RAHLAU.DE
RAHLAU.DE

Bericht DER RAHLSTEDTER Nr. 3/2013

Frisches aus Hohenhorst für jedermann

von Michael Schulze und Jörg Meyer

An der Schöneberger Straße, kurz vor Rahlstedts Grenze zu Jenfeld, befindet sich seit Anfang 2012 das „Haus am See Hohenhorst“. In diesem Gemeinschaftshaus sind verschiedene Einrichtungen aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Kultur und Freizeit untergebracht. Das Quartier Hohenhorst liegt zu zwei Dritteln in Rahlstedt und zu einem Drittel in Jenfeld.

Mit dem „MaLous Café“ hat auch ein Gastronomiebetrieb seine Heimat in dem auffälligen Gebäude mit der Holzfassade gefunden. Unter der Devise "alles frisch" zaubert die Pächterin Marion Louis von Montag bis Sonnabend leckere und günstige Gerichte für jeden Geschmack. Die Restaurantfachfrau bietet ein reichhaltiges Frühstück und einen Mittagstisch mit wechselnden Menüs an (sonnabends Schnitzeltag).  Am Nachmittag servieren Marion Louis und ihre Mitarbeiter den Stammgästen und gelegentlichen Besuchern Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Die wunderschöne Terrasse mit Seeblick ist das besondere Highlight des MaLous Cafés. Über den Cafébetrieb hinaus bietet Marion Louis auch einen Catering-Service an. Sie bewirtet Gäste bei geschlossenen Veranstaltungen im Haus am See und außer Haus.

Das MaLous Café hat von Montag bis Sonnabend von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Kontakt: MaLous Café im Haus am See, Schöneberger Straße 44, 22149 Hamburg-Rahlstedt, Telefon 040/668514161, www.malous-catering.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RAHLAU.DE