RAHLAU.DE
RAHLAU.DE

Bericht STADTTEILZEITUNG HOHENHORST Nr. 01/2013

John Ment in Hohenhorst

vom RAHLAU.DE-Team

Margot Gehrmann überreicht John Ment selbstgemachte Marmelade

Zum neuen Stadtteilkochbuch „Reise durch das kulinarische Hohenhorst“ hatte der Radio-Hamburg-Moderator John Ment ein Grußwort geschrieben. Am Morgen vor der Buchpräsentation ließ er es sich nicht nehmen, ein druckfrisches Exemplar persönlich in Hohenhorst abzuholen. Margot Gehrmann, die den Kontakt zum beliebten Morningshow-Moderator herstellte, empfing den gutgelaunten John Ment gemeinsam mit Jörg Meyer und Michael Schulze im „Haus am See“.

 

John Ment wohnte als Kind in der Düpheid und besuchte einen Hohenhorster Kindergarten. Über seine ersten Lebensjahre konnte er viel berichten. Sein Vater war Musiker im Orchester von James Last. Vielleicht können sich einige ältere Bewohner der Düpheid noch an die musikalischen Töne aus seiner Wohnung erinnern. John selbst lernte in Hohenhorst zum Beispiel das Fahrradfahren. 1969 zog die Familie allerdings weg, sodass er in Ohlstedt eingeschult wurde.

 

Vom Hohenhorster Stadtteilkochbuch zeigte er sich begeistert. Ein Exemplar verloste er Mitte Dezember in seiner Morning-Show, nicht ohne lobende Worte über den Äther zu schicken.

Jörg Meyer, John Ment, Margot Gehrmann, Michael Schulze
Druckversion Druckversion | Sitemap
© RAHLAU.DE