RAHLAU.DE
RAHLAU.DE

Bericht SADTTEILZEITUNG HOHENHORST Nr. 2/2014

Neues vom Kochbuch

vom Buchteam Hohenhorst

Foto v. li.: Christine Dornieden (Mitarbeiterin im Gesundheitsamt Hamburg-Nord, aktiv in Langenhorn im Bereich Gesundheitsförderung), Jörg Meyer und Schekeba Jentsch aus Langenhorn vom Projekt „Eltern vor Ort“)

Noch immer wird das Hohenhorster Stadtteilkochbuch „Reise durch das kulinarische Hohenhorst“ nachgefragt. Die Buchpräsentation vor über einem Jahr hat damals durch zahlreiche Publikationen das Quartier regional und teilweise überregional bekannter gemacht.

Das Interesse ging aber noch weiter. Die Initiatoren des im vergangenen Dezember erschienenen vegetarischen Stadtteilkochbuches „Langenhorn kocht bunt“ holten sich in der Vorbereitungszeit Tipps und Anregungen zu Akquise, Gestaltung und Vertrieb beim Mitherausgeber Jörg Meyer. Das Kochbuch aus Hamburg-Langenhorn ist über das Stadtteilbüro Essener Straße (Telefon 040/30330164; stadtteilbuero16h@lawaetz.de) erhältlich.

Bei uns sind inzwischen mehr als 2/3 der über 800 Hohenhorster Bücher unter die Leute gebracht worden. Weitere Exemplare der „Reise durch das kulinarische Hohenhorst“ sind für € 7,95 im Café MaLous im Haus am See, im Buchhandel und bei „amazon.de“ (ISBN 978-3-943975-00-0) erhältlich. Interessierte können sich per E-Mail auch direkt an die Herausgeber wenden: jm(ät)crescencio.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RAHLAU.DE