RAHLAU.DE
RAHLAU.DE

Bericht DER RAHLSTEDTER Nr. 1/2015

Gemischter Chor Germania von 1908 Rahlstedt e. V.

von Jörg Meyer (Fotograf Michael Schulze)

Dr. Manfred Liebing (rechts) präsentiert Jörg Meyer die Vereinsfahne von 1913

Diesmal führte mich mein Streifzug durch die Rahlstedter Vereinslandschaft zum Gemischten Chor Germania von 1908 Rahlstedt e. V. Im Jahre 1908 als "Männergesangverein Germania von 1908 Altrahlstedt gegründet, durchlebte der Traditionsverein eine reiche und wechselvolle Geschichte. 1949 kam ein gemischter Chor dazu, so dass fortan zwei Chöre unter dem Dach des Vereins existierten. Der Männerchor löste sich 1963 schließlich auf, so dass von da an der gemischte Chor als alleiniger Vertreter der Germania weiterbestand. Dem Chor wurde 2009 für seine langjährige Arbeit die Zelter-Plakette, die höchste Auszeichnung für Laienchöre, verliehen. Wertvollstes Stück des Vereins ist eine Fahne aus dem Jahr 1913, die mir der Vorsitzende Dr. Manfred Liebing stolz präsentierte.
Heute zählt der Chor, der auch Mitglied im Bürgerverein Rahlstedt e. V. ist, 33 Mitglieder. Leider gibt es - wie bei vielen Traditionschören - ein Nachwuchsproblem. Männerstimmen sind stark unterrepräsentiert: 25 Frauen- stehen lediglich 8 Männerstimmen gegenüber. Das Repertoire ist vielfältig: Neben der Pflege des deutschen Volksliedgutes stehen auch klassische Lieder großer Komponisten (Mozart, Beethoven, Brahms u. a.), Schlager (z. B. "Griechischer Wein"), Musical-Songs (z. B. aus "My Fair Lady") sowie Gospelmusik (z. B. "Oh Happy Day") auf dem Programm.
Seit 2009 ist Dr. Manfred Liebing Vorsitzender des Vereins, seit 2002 ist Svetlana Gerulat Chorleiterin. Dr. Manfred Liebing berichtete mir, dass der Chor derzeit etwa zehn Auftritte im Jahr absolviere. Jedes Jahr findet eine Chorausfahrt statt, welche den Chor 2014 in die Lüneburger Heide führte. Schon zur Tradition geworden sind die jährlichen Weihnachtskonzerte, welche der Gemischte Chor Germania zusammen mit seinem Partnerchor, dem Doppelquartett Bargteheide, veranstaltet.
Chorproben finden jeden Montag von 19 bis 21 Uhr in der Schule Kielkoppelstraße (Kielkoppelstraße 16d, 22149 Hamburg) statt. In den Sommerferien ist Chorpause. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen und können zunächst unverbindlich an den Proben teilnehmen. Der Chor freut sich über jeden neuen Sänger. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, sei herzlich zum Auftritt des Chores beim Festival der Chöre am 25.04.2015 um 16.00 Uhr im Festsaal der Rudolf-Steiner-Schule (Rahlstedter Weg 60, 22159 Hamburg) eingeladen.

Kontakt: Dr. Manfred Liebing, Tel.: 040-64891467,

E-Mail: germania-chor [ät] t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RAHLAU.DE